Skip to content

Drucksache: Windows Developer 2.16 - Windows 10: Gefährlich oder gefährdet?

Im windows.developer 2.16 ist ein Artikel über die Vorträge erschienen, die auf den Sicherheitskonferenzen bisher zu Windows 10 gehalten wurden.

Windows 10 ist noch gar nicht richtig bei den Benutzern angekommen, da gab es schon die ersten Vorträge auf den Sicherheitskonferenzen zu Microsofts neuestem Betriebssystem. Ist das also womöglich gefährlich oder eher wohl gefährdet?

Bisher sieht es für Windows 10 auf den Sicherheitskonferenzen sehr gut aus. Die neue Systemarchitektur macht einen sehr guten Eindruck, die Mitigations funktionieren im erwarteten Rahmen, neu entdeckte Schwachstellen werden wie meist schnell behoben.

Ob sich die neue Architektur auf Dauer bewährt, bleibt natürlich abzuwarten. Die Cyberkriminellen und die Hintermänner der Advanced Persistant Threats fangen ja erst an, sich mit Windows 10 zu beschäftigen. Aber Alex Ionescus Vortrag hat doch recht deutlich gezeigt, dass Microsoft sich da wirklich Gedanken gemacht und eine durchdachte Lösung herausgebracht hat.

Wenn man mal davon absieht, dass der Integritätsprüfer selbst nicht geprüft wird. Aber das lässt sich ja noch ändern.

Nachtrag 10.2.2016:
Der Artikel ist inzwischen auch komplett online auf entwickler.de veröffentlicht worden.
Ende des Nachtrags

Und hier noch die Links und Literaturverweise aus dem Artikel:

Carsten Eilers

Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
BBCode-Formatierung erlaubt
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!